facebook-domain-verification=iy5e5n8wvtukdv7z3il21y26j3vcn2
 

ONLINE-WORKSHOP

MEHR MOTIVATION FÜR DEINE VORSÄTZE

INHALT

Es gelingt dir häufig nicht so selbstbewusst, ruhig und/ oder durchsetzungsfähig zu sein, wie du es dir vorgenommen hattest?

Wie erfolgreich und handlungsfähig wir sind, hängt davon ab inwiefern unsere Gefühlswelt und unser Verstand das gleiche Selbstverständnis haben und die gleichen Ziele verfolgen.

Die Hirnforschung hat herausgefunden, dass unser Unterbewusstsein sich besonders gut an Bilder erinnern kann. Gerade auch in emotional herausforderden Situationen. Gepaart mit einem Leitsatz, der unseren Verstand dabei unterstützt sich an unsere Wünsche, Ziele und Vorhaben zu erinnern, wird das regelrecht zu einem Game-Changer.

 

In Anlehnung an das Zürcher Ressourcen Modell (ZRM®) nutzen wir im Workshop auf kreative Art und Weise die Ergebnisse der psychologischen Hirnforschung, um Gefühl und Verstand „zur Zusammenarbeit einzuladen“.

Auf spielerische und kreative Art und Weise formuliert jede/r Teilnehmer/in mithilfe eines Bildimpulses einen persönlichen, motivierenden und posititven Leitsatz. Bei der Formulierung und dem Brainstorming wirst du von den anderen Workshop-TeilnehmerInnen und mir unterstützt.

 

Du kannst dein ganz persönliches Thema oder Ziel mitbringen. Die Entscheidung liegt bei dir, wieviel du mit den anderen teilen möchtest. Jeder arbeitet letztlich an seinem Thema und kann wenn erüwnscht auf die Unterstützung der Gruppe zurückgreifen.

ZIEL

Der Leitsatz in Kombination mit einem Bild stärkt dich für ein individuelles Thema oder bestimmte Situationen und motiviert dich auch in schwierigen Situationen nachhaltige Veränderungen zu erzielen. Er unterstützt dich künftig dabei deine Wünsche und Bedürfnisse wahrzunehmen und deren Realisierung selber in die Hand zu nehmen und deine Selbstmanagementfähigkeiten zu stärken.

WAS IST DAS ZÜRICHER RESSOURCEN MODELL (ZRM®)?

Das ZRM ist eine wissenschaftlich fundierte Methode zum Selbstmanagement, die von zwei renommierten Wissenschaftlern der Universität Zürich entwickelt wurde. Sie kombiniert neurobiologische und motivationspsychologische Erkenntnisse zu einem Selbstmanagement-Training für die Praxis. Im Mittelpunkt steht die Erkenntnis, dass bewusste Veränderung menschlichen Verhaltens nur dann gelingen kann, wenn dieses mit den unbewussten Bedürfnissen in Einklang gebracht werden.

Die Wirksamkeit des Zürcher Ressourcenmodells wurde in mehreren wissenschaftlichen Studien belegt.​

WANN

  • in Planung

 

WO

Online mit Zoom. Du benötigst einen Laptop oder Computer mit Kamera, Audio und Tastatur (es genügt kein Tablet oder Smartphone).

FÜR WEN

Der Workshop ist das richtige für dich, wenn du persönlich etwas verändern und etwas neues (er)leben möchtest.

Du wünscht dir in bestimmten Situationen oder Lebensbereichen mehr Leichtigkeit und Freude und möchtest selber aktiv werden und Einfluss auf dein Gefühlsleben und deine Handlungen nehmen.

Anwendungsbeispiele: 

  • Du möchtest mehr Zeit für dich finden

  • Du möchtest dich besser abgrenzen können 

  • Du möchtest beruflichen den nächsten Schritt angehen und dich nicht unter Wert verkaufen

  • Du möchtest mehr Sport machen oder dich gesünder ernähren

  • Du möchtest den Blick auf dich selbst verändern

  • Du möchtest deine Vorsätze endlich dauerhaft in die Tat umsetzen!

DEINE INVESTITION

79,- (finaler Preis, es kommt keine MwSt. dazu)

(Maximale TeilnehmerInnenzahl 7 Personen; Mindestteilnehmerzahl 4 Personen)